BGH erklärt Gebühren für Ersatz-Bankkarten für unwirksam

//BGH erklärt Gebühren für Ersatz-Bankkarten für unwirksam

BGH erklärt Gebühren für Ersatz-Bankkarten für unwirksam

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom Urteil 20.10.2015 (XI ZR 166/14) entschieden, dass Banken von ihren Kunden kein Entgelt verlangen dürfen, wenn nach dem Verlust der Bankkarte ein Neuausstellung erforderlich ist.

By | 2015-12-22T12:27:54+00:00 Dezember 22nd, 2015|Bank- und Kapitalmarktrecht|0 Comments

About the Author:

Härle & Martinovic ist eine Rechtsanwaltskanzlei, die ihren Mandanten rechtlich fundierte, individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen auf hohem Niveau anbietet.

Leave A Comment